Auf Entdeckungsreise im Glockenmuseum © Hans Essling
Kindergeburtstag im Glockenmuseum - Glockenforscher © Hans Essling

FLYER KINDERGEBURTSTAGE

Das besondere Museumsprogramm für kleine Geburtstagskinder

Das besondere Museumsprogramm für kleine Geburtstagskinder

Spannendes Suchspiel mit Max, dem Museumsraben

Beschreibung:

Der Museumsrabe Max und seine Rabenfreunde fühlen sich zwischen den vielen Glocken und Glöckchen im Glockenmuseum Museum ausgesprochen wohl. 

Gibt es doch hier immer wieder allerhand zu bestaunen und zu entdecken. Insbesondere dann, wenn Kinder das Museum besuchen und dann die vielen Glocken zum Klingen und Läuten gebracht werden oder spannende Geschichten über Bienenkorbglocken, Zuckerhutglocken oder Falschen Glocken erzählt werden.

Doch plötzlich ist Max allein, denn die anderen Raben sind einfach weggeflogen. Nur das Geburtstagskind und seine Gäste können Max bei der Suche nach seinen Freunden helfen.
Die anderen Raben haben sich überall im Museum zwischen den Glocken, in der Glockengrube und sogar bei den Kuhschellen und Elefantenglocken versteckt.  

Bei der spannenden Suche lernen die Kinder das Museum und seine besonderen Ausstellungsstücke kennen. Ausgestattet mit Suchbögen und Stiften machen sie sich auf die Suche nach den ausgeflogenen Raben. Auf den Suchbögen kreuzen sie jene Glocken und Ausstellungsstücke an, bei denen sie den einen oder anderen Raben gefunden haben. 

Bei der Suche dürfen die mutigen Helfer natürlich selbst einmal Glocken läuten und zum Klingen bringen. Schließlich freut sich Max riesig, wenn er mit Hilfe der Kinder seine Rabenfreunde wiedergefunden hat.

Wer zum Schluss gerne wissen möchte, was denn nun Bienenkorbglocke oder Zuckerhutglocken sind und wie die vielen Dinge in der Glockengrube heißen, kann sich bei einer kleinen Führung alles (kindgerecht) erklären lassen. 

Im Anschluss kann die Geburtstagsgesellschaft in der Glockenwerkstatt klingende Überraschungen basteln und natürlich mit nach Hause nehmen.


Teilnehmerzahl:
10 - 15 / Teilung in Kleingruppen möglich

Dauer der Veranstaltung:
60 - 90 Min.

Kosten:
€ 4,00 pro Kind,  inkl. Eintritt, Materialien, Museumsrundgang

Altersstufe:
5 - 7 Jahre

Mitzubringen:
Gute Laune